Braui Cup: das eishockey-plauschturnier im kanton zug

Der Braui Cup hatte seine Geburtsstunde im März 2013 anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums des Hockeyclub 88 Baar. In den ersten zwei Austragungsjahren fand das Eishockey-Plauschturnier, das bislang einzige im Kanton Zug, nur halbtags statt, seit 2015 wird das Turnier in mehreren Kategorien und damit ganztägig ausgetragen. Bis 2015 trug das Turnier noch den Namen "HC 88 Trophy". Mit dem Einstieg von Baarer Bier als Turniersponsor erhielt das Turnier auf das Jahr 2016 hin ein kleines "Rebranding". Der Braui Cup wird seit der ersten Austragung jeweils am Ende der Eishockeysaison (März/April) durchgeführt. Da das Turnier somit erst nach dem Saisonende der meisten Mannschaften stattfindet, stört es auch den laufenden Meisterschaftsrhythmus von Plauschmannschaften nicht.  Seit 2017 ist der HC 88 Baar nur noch Organisator und nimmt am Eishockeyplauschturnier nicht mehr selbst teil. 2019 bis 2021 konnte der Cup leider 3x aus zwei verschiedenen Gründen nicht durchgeführt werden. 2022 wurde er endlich wieder durchgeführt. Und für 2023 steht das Datum auch wieder bereits fest - fingers crossed! 

Bericht zur letzten Austragung 2022

In aller Herrgottsfrühe trafen sich die Spieler des HC 88 Baar am Samstag, 02. April. Die meisten dürften einiges früher aufgestanden sein, als sie dies an einem gewöhnlichen Wochentag tun. Um 08.00 Uhr war man doch wunderbar bereit, um das erste Spiel zwischen den Unihockeyanern Astros Rotkreuz und dem Team der Bossard AG anzupfeifen. Am Vormittag massen sich die Teams mit weniger Erfahrung auf dem Eis. Natürlich hatte es auch da einige Spieler, die locker auch am Nachmittag hätten spielen können. Am Ende setzte sich der HC Trennwände im Final gegen die Astros Rotkreuz durch. Letztere hatten trotz Finalniederlage grossen Plausch, sich mal auf rutschiger Unterlage zu versuchen. 

 

Am Nachmittag traten verschiedene Teams in der Kategorie "Pro" gegeneinander an. Dabei waren auch altbekannte Teams wie der zweifache- bzw. nun neu dreifache Turniersieger CZeCH oder die Chnuschperbuebe mit ihren tollen Lebkuchen-Trikots. Auch der HC ZUGuet war wieder am Start, war dann am Ende aber wieder einmal nicht ZUGUET, es reichte wie in den Vorjahren "nur" zu Platz drei und der kleinsten Trophäe, auch wenn man gegen den späteren Sieger CZeCH nur mit 1:2 verloren hatte. Das Final gewann wie bereits angedeutet das Team CZeCH und zwar relativ deutlich gegen die ebenfalls starken Neulinge GLA United mit 5:1. 

 

Am meisten gefreut hat das zahlreiche positive Feedbacks der Spieler, direkt oder indirekt und der unfallfreie und grossmehrheitlich sehr faire Umgang. Trotz schlechtem und kaltem Wetter (man hätte meinen können, es sei ein trüber Dezembertag oder ein ganz schlechter Aprilscherz) war es ein tolles Turnier. Danke allen Beteiligten! 

 

 

Fotos Kategorie Fun: (https://www.ph-sportphoto.ch/Sports/Eishockey/Braui-Cup-Bilder/BrauiCup22Fun

 

Fotos Kategorie Pro: https://www.ph-sportphoto.ch/Sports/Eishockey/Braui-Cup-Bilder/BrauiCup22PRO 

Bisherige Sieger

2022

HC Trennwände (Kategorie "Fun")

CZeCH (Kategorie "Pro")

 

2019, 2020, 2021
--- (keine Austragungen möglich)

 

2018
KPMG (Kategorie "Advanced")
Gekkos (Kategorie "Pro")

 

2017
FC Obawintotuo (Kategorie "Fun")
CZeCH (Kategorie "Advanced")

 

2016
CZeCH (Kategorie Plausch)
Canon (Kategorie Firmen)

 

2015
ZSHL Selected (Kategorie Plausch)
Red Bull (Kategorie Firmen)

 

2014
Greenhorns Menzingen & HC 88 Baar
(Anm. der Final musste vorzeitig abgebrochen werden)

 

2013
HC 88 Baar